A+ A A-

Aktuelles | Hauptverein

Aktuelles vom Sportvereinszentrum (SVZ)

 

Wie vorgesehen haben wir zum 27. April die Angebote der Generalunternehmer (GU) erhalten. Die Zahlen sind sehr ermutigend. Allerdings müssen die Bietergespräche noch geführt werden. Wir hoffen bis Mitte Juni den Auftrag erteilen zu können.

So wie es momentan aussieht, möchten wir das komplette SVZ bauen, also mit Kinderlandschaft und Physiopraxis.

Wichtig ist die Entscheidung zum Blockheizkraftwerk, die der Gemeinderat fällen muss. In unseren Überlegungen sind wir von dieser Variante ausgegangen.

Die angestrebte Mitgliederdarlehenssumme von 250.000 EUR ist bereits überschritten. Bei den SVZ-Mitgliedern nähern wir uns der Zahl 180.

Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin mit Darlehen und einer Mitgliedschaft.

Danke sagen möchten wir allen Unterstützern und Darlehensgebern. Vor allem möchten wir auch den Mitgliedern des Kompetenzteams danken.  Nur durch diese Unterstützung ist die Realisierung eines solches Projekts möglich.

Der TSV Wolfschlugen hat großes vor - Stuttgarter Zeitung

Jürgen Veit - Stuttgarter Zeitung vom 28.01.2016

Die Sportler stellen sich mit professionellen Strukturen neu auf und planen ein Zentrum für 3,5 Millionen Euro. Sportvereine funktionieren in der heutigen Zeit nicht mehr wie früher: Berufliche stark eingespannte Mitglieder wünschen sich felxible Trainingszeiten unter professioneller Anleitung.

Mehr...

Vereinssport wird professionalisiert - Esslinger Zeitung

Elisabeth Maier - Esslinger Zeitung vom 26.01.2016

Um den Mitglieder ein breites Angebot im Fitness- und Gesundheitssport zu machen, plant der TSV Wolfschlugen ein Vereinszentrum. 160 Männer und Frauen haben schon Vorverträge unterschrieben. "Wenn wir 200 Interessenten haben, können wir bauen", sagt der Vereinsvorsitzende Hartmut Schneider. Im September wäre der frühestmögliche Baubeginn. 

Mehr...

Zwischenbericht zum Sportvereinszentrum

Am vergangenen Montag stand unser Baugesuch auf der Tagesordnung des Gemeinderats. Wir rechnen mit der Baufreigabe im März 2016.

In der Zwischenzeit werden wir das Raumbuch erstellen. In diesem wird die Ausstattung jedes einzelnen Raumes festgehalten. Das Raumbuch ist die Grundlage für die Bauträgerausschreibung. Es gibt eine qualitative Vorgabe für den Bauträger, lässt diesem aber noch genügend Gestaltungsmöglichkeiten.

Mehr...

Log in or create an account

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.